Wir glauben an Gott, unseren Vater, der diese Erde geschaffen hat.
Ihm allein gehört alle Macht in Ewigkeit.
Durch Sünde und Schuld von Ihm getrennt,
sandte Er seinen einzigen Sohn Jesus Christus in diese Welt,
um uns in Seine Gemeinschaft zurückzurufen.
Als Freund* gab Jesus sein Leben für uns am Kreuz hin.
In Seinem Tod ist uns unsere Schuld vergeben.
Wer dieses Ja der Liebe Gottes annimmt, der ist gerettet.
Wer Jesus in sein Leben aufnimmt, der lebt jetzt und in Ewigkeit in Seiner Gemeinschaft.
Der erfährt die verändernde Kraft des Heiligen Geistes,
die von Altem befreit und neues Leben schenkt.
Das ist die gute Nachricht, die wir bekennen und die wir weitergeben wollen.

* Johannesevangelium Kapitel 15, Vers 13

 

Zu den grundlegenden Inhalten unseres Glaubensbekenntnisses verweisen wir auf die Internetseiten unserer Gemeindebewegung www.bfp.de